PERFEKT 43

Unsere Momentum-Strategie greift:

+74%, +26%, +22% … nach nur einem Monat!

2
Es gibt an der Börse eine relativ sichere Methode, am Ende eines Jahres solide Gewinne zu erzielen. Statistiken zeigen, dass die Gewinner der ersten vier Wochen nach Weihnachten oft die Gewinner des gesamten Jahres sind. 

Die Gewinner-Aktien 2023 standen schon im Januar fest: Meta +202%, Nvidia +250%

Werfen wir nur einen Blick zurück ins Vorjahr. Dort startete die Aktie von Meta Platforms nach Weihnachten mit 117 Dollar und notierte vier Wochen später bei 151 Dollar. Ein Plus von 29%. Am Ende des Jahre notierte Meta aber bei 354 Dollar, ein Zuwachs von 202%. 
Ähnlich war es bei Nvidia. Nach Weihnachten startete der Chiphersteller bei 141 Dollar, vier Wochen später lag die Aktie bei 203 Dollar, ein Anstieg um 44%. Da haben nicht viele an deutlich höhere Gewinne geglaubt. Doch Ende 2023 notierte Nvidia bei 495 Dollar, ein Plus von sage und schreibe 250%.
Börsen-Experte Jürgen Schmitt: „Börse hat ja bekanntlich viel mit Psychologie zu tun – und damit auch mit einem Herdentrieb. Wenn eine Aktie also erst mal ins Laufen kommt, wollen immer mehr dabei sein, was die Aktie weiter antreibt. Und bis zum Jahresende wollen natürlich vor allem die Profis der großen Kapitalsammelstellen wie den Aktienfonds eben auch die Gewinner des Jahres in Depotauszügen ausweisen, die sie ihren Kunden schicken. Folglich schaue auch ich mir gern die Gewinner der ersten vier Wochen nach Weihnachten genau an und tätige dann einige prozyklische Investments. Hier springe ich also mehr oder weniger auf einen losgefahrenen Börsenzug auf.“

„Januar-Gewinner = Jahresgewinner“

Doch nicht nur im Technologiebereich kann man das Phänomen „Januar-Gewinner = Jahresgewinner“ beobachten. Das gilt in der Regel auch für den Standardwertebereich. So kletterte im Vorjahr die Allianz-Aktie von knapp 200 Euro nach Weihnachten, auf rund 220 Euro vier Wochen später. Bis Jahresende kletterte die Aktie dann weiter auf 240 Euro. Dazu kommen noch 11,40 Euro als Dividende obendrauf. Das gleiche war bei der Münchener Rück zu beobachten. Von 305 Euro nach Weihnachten stieg die Aktie bis auf knapp 330 Euro vier Wochen später. Ende 2023 notierte der Rückversicherer bei 375 Euro. Hier kassierten Anleger zusätzlich noch 11,60 Euro Dividende.  

Doch was sind die Gewinner des neuen Börsenjahres 2024?

Börsen-Experten Jürgen Schmitt und Mick Knauff von aktienlust haben intensiv recherchiert und eine Liste der 50 vielversprechendsten Aktien für das Jahr 2024 zusammengestellt. Diese Auswahl basiert auf umfassenden Analysen und bewährten Strategien, um Dir einen Vorsprung an den Finanzmärkten zu verschaffen. Dazu liefert die Tabelle einen Überblick über das von ihm ermittelte Potenzial und gibt auch Vorschläge für Limit-Käufe im Fall einer Konsolidierung bzw. Korrektur.
Jürgen Schmitt: „Wer sich heute also einen Strauß aus Gewinner-Aktien der Nachweihnachtszeit ins Depot legt, sollte bis zum Jahresende überdurchschnittliche Renditen erzielen können.“

Erfahre noch heute, welche die Gewinner-Aktien sind. 
Laden Dir jetzt die Liste mit den TOP50-Aktien kostenlos herunter!

Sichere Dir jetzt die brandneue Liste: „Die Gewinner-Aktien 2024 – Die erfolgreiche Momentum-Strategie – UPDATE“ von Jürgen Schmitt und Mick Knauff – KOSTENLOS! 

Melde Dich jetzt einfach mit Deiner E-Mail an und wir schicken Dir noch heute nicht nur die GRATIS-Gewinner-Liste 2024 zu, sondern auch unseren kostenlosen Newsletter aktienlust kompakt.

In unserem kostenlosen aktienlust-Newsletter erhältst Du nicht nur regelmäßige Updates zu der Liste “Die Gewinner-Aktien 2024”, sondern bleibst über alles auf dem Laufenden, was bei aktienlust passiert und noch viel mehr …

Bitte trage jetzt HIER Deine E-Mail-Adresse ein (wir brauchen die Daten, damit wir Dir umgehend die Liste “Die Gewinner-Aktien 2024 – UPDATE“ von Jürgen Schmitt und Mick Knauff GRATIS per E-Mail zusenden können).
*
 
Jürgen Schmitt:
Aktien-Analyst / Börsen-Experte / Herausgeber

Seit 30 Jahren ist Jürgen Schmitt Chef-Analyst erfolgreicher Börsen-Publikationen und gefragter Börsen-Experte u.a. für die BILD und den Nachrichtensender WELT. Seine Zuschauer, Klienten und Leser schätzen vor allem sein hervorragendes Gespür für Stimmungen und Markttrends.

Mit der Online-Plattform aktienlust hat er sich seinen persönlichen Traum verwirklicht: Anleger durch unterhaltsame Videos rund um die Aktienmärkte mit der  aktienlust zu begeistern.

Mick Knauff:
Börsen-Korrespondent /Aktien-Analyst / Speaker

Der Börsen-Profi Mick Knauff ist wohl Deutschlands bekanntester Börsenkorrespondent und seit mehr als 20 Jahren an der Börse aktiv.  Er war am Aufbau mehrerer deutscher Börsen-Nachrichtenredaktionen beteiligt.

Mick Knauff ist unser Mann auf dem Frankfurter Börsenparkett, von wo aus er den Zuschauern von aktienlust live von den spannendsten Entwicklungen an den Aktienmärkten berichtet.

Navigation

Aktienlust kompakt ist Ihr wöchentlicher Begleiter, damit auch Ihre Lust auf Aktien geweckt wird.