Habemus Kandidat: Haben politische Börsen immer kurze Beine?

Seit heute wissen wir, dass entweder Olaf Scholz, Annalena Baerbock oder Armin Laschet die Nachfolge von Angela Merkel als Kanzler:in antreten werden. Darüber sprechen heute Mick und Jürgen und machen noch einmal klar, dass die Politik ganz sicherlich einen Einfluss auf die Wirtschaft und die Börse eines Landes hat. Vor allem auch dann, wenn sie ökonomische Aspekte sozialen und ökologischen Aspekten unterordnet. Genau das muss jedem Anleger klar sein, der künftig in deutsche Unternehmen investiert. Als Börsianer sind wir aber in der glücklichen Lage, dass wir weltweit investieren können. Und hier bieten die USA und Asien ja extrem attraktive Anlagealternativen.  Sehen Sie sich hierzu unser heutiges Video auf aktienlust.tv an..

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Robert
Robert
18 Tage her

Habemus Kandidat. Oh Schreck! Wenn Sie schon sich schmücken wollen, dann richtig: Habemus candidatum.